Wie immer die gleiche Masche – Achtung

Anruf einer Dame vom "Grafikstudio Winter" bezüglich der Kontrolle des Textes für die Neuauflage der Broschüre über Kupferzell und Umgebung. Es wäre vor ca. 8 Wochen von uns ein Text übergeben worden (was natürlich nicht stimmt), der nochmal kontrolliert werden sollte. Ein Fax wird angekündigt, das nach Kontrolle der Anzeige unterzeichnet und zurückgefaxt werden soll. Es folgt ein Fax einer Firma Direkt Marketing, Weigesheim. Die "Vorlage" (Werbevertrag/Offerte) ist unsere abgekupferte Anzeige aus "Kupferzell von A-Z", Objektname jetzt Info-Prospekt Serie für "Neubürger und Bürger". Etwas später der erneute Anruf von Frau Winter. Auf konkrete Nachfrage hat sie nochmals - wissentlich unwahr - bekräftigt, dass ihr Außendienstmitarbeiter die Anzeigenvorlage bei mir bekommen hätte! Wie immer: Achtung! Dies ist nicht die Neuauflage der offiziellen Ortsbroschüre oder eines offiziellen Nachfolgeproduktes der Gemeinde und des GHV! Schadenshöhe bei einer Unterschrift hier EUR 2406,00 (1 Jahr zu 4 Ausgaben).

Zurück